Direkt zum Inhalt springen

Hundeverabgabung

Zuständig für das Hundewesen:

Finanzverwaltung Wila
Andreas Nadig
Tel. 052 397 27 22
Fax 052 397 27 28
E-Mail

Meldebestimmungen

Hundehalter/Hundehalterinnen sind verpflichtet, ihre Hunde, welche älter als drei Monate sind, innert zehn Tagen bei der Wohnsitzgemeinde anzumelden und die erforderlichen Angaben bekannt zu geben. Innert der gleichen Frist sind der Gemeinde sowie AMICUS zudem folgende Ereignisse zu melden:

  • Namens- oder Adressänderung des Halters/der Halterin
  • Halterwechsel
  • Tod des Hundes

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Tier nur dann in der Gemeinde Wila anmelden können, wenn Sie als Halter ebenfalls hier angemeldet sind.

Abgaben und Gebühren

1. Hund pro Halter Fr. 140.00
jeder weitere Hund Fr. 140.00
Hofhund* Fr. 140.00
Einmalige Einschreibegebühr Fr. 10.00
Verspätete Einschreibegebühr Fr. 40.00
Meldung an AMICUS durch Gemeinde Fr. 100.00

Reduzierte Abgaben

Gemeindepatrouillenhund      Fr. 85.00

Reduktionen für den Besuch von Hundeerziehungskursen werden keine gewährt.

* Mit der Einführung des neuen Hundegesetzes per 1. Januar 2010 wurde die Ermässigung für Hofhunde abgeschafft.

Detaillierte Informationen gibt Ihnen folgende Broschüre:
Hundehaltung - Informationen zur neuen Hundegesetzgebung

oder folgende Links:

AMICUS
Veterinäramt Zürich VETA
Bundesamt für Veterinärwesen BVET


Zuständige Abteilung: